Vorstandswahlen im Ortsverein

Veröffentlicht am 01.02.2009 in Ortsverein

Vergangene Woche trafen sich die Mitglieder des OV Beeskow zu der turnusmäßigen Neuwahl des Vorstandes. Die Vorstandswahl stand im Zeichen des „Superwahljahres“ , in dem Europa-, Bundestags-, Landtags- und unsere Bürgermeisterwahl stattfindet.

Als Gäste konnten wir Jörg Vogelsänger als Bundestagsabgeordneter und Dr. Eckhard Fehse als Landratskandidat begrüßen. Die Wahl des Vorstandes ging recht unspektakulär vonstatten. Dazu stellten sich Ralf Umbreit und Willy Hagemann. Die Mehrheit der Mitglieder stimmte für Ralf Umbreit, demnach wird der alte Vorsitzende auch der neue sein. Als 1. Stellvertreter wurde Frank Steffen und als 2. Stellvertreter Dieter Gutsche gewählt. Das Kassenbuch wird weiterhin von Barbara Buhrke geführt. Neu gewählt wurde Willy Hagemann als Schriftführer und Sven Wiebicke wurde als Beisitzer bestätigt. Für die Revision wurden weiterhin Margot Steffen und Hildegard Tillmann bestätigt.
Im Rechenschaftsbericht des Vorstandes wurden die Ergebnisse des Jahres 2008 analysiert. Unser Ziel, stärkste Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung zu werden, haben wir verfehlt. In der Diskussion wurde herausgearbeitet, dass wir unseren Wahlkampf personalisieren müssten. Es ist uns nicht ausreichend gelungen, den Bürgern unsere Stärken zu vermitteln. Wir werden unsere ganze Kraft auf die kommenden Aufgaben, wie z.B. die Bürgermeisterwahl richten. Frank Steffen, unser Bürgermeisterkandidat, stellte erste Eckpunkte seines Programmes vor. Der Wahlkampf soll unter dem Motto: „Zu Hause in Beeskow“ stehen.
Jörg Vogelsänger, unser zuständiger Bundestagsabgeordneter, machte einige Ausführungen zu dem von der Bundesregierung geplanten Investitionsprogramm. Dieses Programm soll helfen, unsere Wirtschaft anzukurbeln. Heiß diskutiert wurde über die sogenannte Abwrackprämie. Es ist zu überlegen, wie wir dieses zusätzliche Geld einsetzen. Einigkeit herrschte darüber, dieses Geld vorrangig für soziale Zwecke zu verwenden.
Dr. Eckhard Fehse stellte sich als Landratskandidat des Unterbezirkes vom Landkreis Oder Spree vor. Unsere Bedenken hinsichtlich eines veränderten Kreissitzes durch eine neue Kreisgebietsreform teilte er nicht. Der Landkreis hat nicht erhebliche Summen in den Kreissitz investiert, um diesen dann aufzugeben. Er wird sich auch weiterhin für den Standort Beeskow einsetzen. Die Mitgliederversammlung beschloss, Dr. Eckhard Fehse in seinem Landratswahlkampf zu unterstützen.

 

Wetter-Online

Demnächst

Kommunalwahlen 2019

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

Informieren Sie sich bei uns über unsere

Vorhaben oder machen Sie gleich selber mit!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:18
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

17.08.2018, 17:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Sommerfest
Gemeinsames Fest der SPD-Brandenburg und der SPD-Landtagsfraktion Einladung erforderlich, z.B …

01.10.2018, 00:01 Uhr - 03.10.2018, 23:59 Uhr Tag(e) der Deutschen Einheit
Berlin, Berlin, wir feiern in Berlin! 28 Jahre nach der Wiedervereinigung und 16 Jahre nach der …

Alle Termine

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Vorsitzender: Sven Wiebicke

Kontakt bitte per E-Mail:
ortsverein@spd-beeskow.de


  - nicht angegeben -