Vor–Ort–Termin in Fürstenwalde

Veröffentlicht am 21.02.2007 in Verkehr

Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Jörg Vogelsänger und der Landtagsabgeordneten Elisabeth Alter fand ein Gespräch zwischen Kommunalpolitkern aus dem Landkreis Oder-Spree und Vertretern der Deutschen Bahn statt. Der Konzernbeauftragte der Deutschen Bahn Dr. Joachim Trettin informierte über die Verkaufsabsichten von Empfangsgebäuden. Dazu wird es weitere Gespräche in Fürstenwalde mit den Verantwortungsträgern geben. Die Absicherung des Fahrkartenverkaufes in Fürstenwalde wird weiterhin durch die Busverkehrsgesellschaft Oder- Spree erfolgen.

Kritisch wurde von den Abgeordneten und Kommunalpolitikern der Rückzug der Deutschen Bahn aus dem Servicebereich gesehen. Insbesondere betrifft dies Fragen der Sicherheit und der Notwendigkeit von Ansprechpartnern für die Bahnkunden. Zu diesem Thema wird es weitere Gespräche und Initiativen geben.

 

Homepage SPD-LOS

Wetter-Online

Demnächst

Kommunalwahlen 2019

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

Informieren Sie sich bei uns über unsere

Vorhaben oder machen Sie gleich selber mit!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:17
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

01.10.2018, 00:01 Uhr - 03.10.2018, 23:59 Uhr Tag(e) der Deutschen Einheit
Berlin, Berlin, wir feiern in Berlin! 28 Jahre nach der Wiedervereinigung und 16 Jahre nach der …

Alle Termine

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Vorsitzender: Sven Wiebicke

Kontakt bitte per E-Mail:
ortsverein@spd-beeskow.de


  - nicht angegeben -