21.06.2016 in Allgemein von SPD-LOS

Wir werden immer beliebter!

 

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es wohl wäre, in einem Gebiet zu leben, das viele Menschen gerne als Ausflugs- oder Urlaubsziel ansteuern? Ein Gebiet, jenes sich durch seine schöne Landschaft zusammengesetzt aus Seen, Flüssen, Wäldern und Feldern und an einigen Stellen gepaart mit kleinstädtischen Charme so in den Vordergrund stellt, das viele andere Menschen Sie vielleicht um Ihre wunderbare Wohnlage beneiden würden? Ein Blick auf die Statistik lässt den wagen Schluss zu, dass Sie vielleicht schon in einer solchen Region leben.

31.03.2016 in Allgemein von SPD-LOS

Die Tür steht wieder offen!

 

Zusammen mit der SPD-Storkow und Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion Oder-Spree hat Elisabeth Alter (Landtagsabgeordnete in Fürstenwalde) das Bürgerbüro in Storkow wiedereröffnet. Das ehemalige Bürgerbüro von Klaus Ness stand nach dessen plötzlichem Ableben leer.

18.12.2015 in Allgemein von SPD-LOS

Die SPD-Oder-Spree trauert um Klaus Ness

 

Der Sozialdemokrat und Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Klaus Ness ist am heutigen Morgen im Alter von 53 Jahren verstorben. Die Nachricht kam plötzlich und schockiert uns alle zutiefst.

Klaus Ness, der mit den Landtagswahlen im Jahr 2014 das Direktmandat im Wahlkreis 27 (Dahme-Spreewald II / Oder-Spree I) errungen hatte, stand der SPD-Oder-Spree stets als ein zuverlässiger und gefragter Ratgeber zur Seite. Durch seine Offenheit regte er auch manch eine Diskussion innerhalb der Partei an.

Wir trauern um einen ehrlichen und engagierten Politiker, einen wichtigen Weichensteller bei der Entwicklung des Landes Brandenburg und einen guten Freund, dessen plötzlicher Tod eine tiefe Lücke in die politische Landschaft reißt.

Unser herzliches Beileid gilt in diesen schweren Stunden insbesondere seiner Frau Martina und allen seinen Hinterbliebenen. 

Die SPD-Oder-Spree wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

21.07.2015 in Allgemein von SPD-LOS

Die weiße Taube fliegt wieder: Integrationsfest in Brieskow-Finkenheerd

 

Der braune Sumpf zitiert Kurt Tucholsky (der sich im Grabe umdrehen würde) und faselt von einer Wahrheit, die es auszusprechen gelte. Die ewig Gestrigen machten Stimmung gegen Flüchtlingsunterkünfte in Brieskow-Finkenheerd. Der evangelische Pfarrsprengel Brieskow-Finkenheerd-Ziltendorf hob unterdessen mit Pfarrer Mathias Wohlfahrt das erste Integrationsfest aus der Taufe. Mit dabei die Landespfarrerin für Migration und Integration Barbara Killat. Sozialdemokraten zeigten ebenfalls Flagge. Allen voran Jörg Vogelsänger (MdL und Minister), Franz Berger (Vorsitzender Kreistag LOS), Jörg Skibba (SPD-Geschäftsführer für LOS, MOL und Frankfurt Oder), Lars Wendland (OV Vorsitzender SPD Brieskow-Finkenheerd).

Wetter-Online

Demnächst

Kommunalwahlen 2019

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

Informieren Sie sich bei uns über unsere

Vorhaben oder machen Sie gleich selber mit!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:18
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

17.08.2018, 17:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Sommerfest
Gemeinsames Fest der SPD-Brandenburg und der SPD-Landtagsfraktion Einladung erforderlich, z.B …

01.10.2018, 00:01 Uhr - 03.10.2018, 23:59 Uhr Tag(e) der Deutschen Einheit
Berlin, Berlin, wir feiern in Berlin! 28 Jahre nach der Wiedervereinigung und 16 Jahre nach der …

Alle Termine

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Vorsitzender: Sven Wiebicke

Kontakt bitte per E-Mail:
ortsverein@spd-beeskow.de


  - nicht angegeben -