26.11.2019 in Ortsverein von SPD-LOS

Vorweihnachtszeit: Ortsverein Scharmützelsee machte den Anfang

 

Das Jahr 2019 war hektisch genug: Das Frühjahr begann mit dem Europa- und Kommunalwahlkampf. Nach den Sommerferien ging es um den Brandenburger Landtag in Potsdam. An der Bundespitze der Sozialdemokratie steht die Entscheidung noch aus.

Es war höchste Zeit für die Genossinnen und Genossen einmal durchzuschnaufen. Der Ortsverein Scharmützelsee lud zum vor-adventlichen Mahl ins Heim der Reichenwalder Feuerwehr. In fröhlicher Runde saßen (v.l.n.r.):
Helmut Kolzer (Stellvertreter im Ortsverein und im Gemeinderat von Bad Saarow), Heidrun Teetz (Kassiererin), Mike Hemm (Bürgermeister Reichenwalde, Vorsitzender Amtsausschuss Scharmützelsee), Klaudia Keßler (Mitglied Ortsbeirat Kolpin), Dirk Drews (Stellvertreter), Kai Jacobi aus Wendisch Rietz, Jürgen Schimmelpfennig (Beisitzer), Alfred Possin (Vorsitzender Otsverein), Die neue Genossin Katja Franzke- Chlubek aus Bad Saarow, Irmgard Niechotz (Beisitzerin), Foto und damit nicht im Bild: Hajo Guhl

Eene jute Jelejenheit einmal über vielet zu reden, nich nur über Politik. Jenossen ham ihn die Jenossen, diesen Abend in fröhlicher Runde. In diesem Sinne eine friedliche Vorweihnacht!

Ein Dank an die Küche für Sahnegeschnetzeltes mit Kroketten, Gulasch, Rotkohl und Klösse. Dazu gab es Schokloaden Mousse und als Zugabe einen wundervollen Mohnkuchen.

24.09.2019 in Ortsverein von SPD-LOS

Ortsverein Scharmützelsee: Mit neuem Vorstand

 

Der SPD Ortsverein Scharmützelsee hat in seiner Mitgliederversammlung am 23.09.19 in Reichenwalde einen neuen Vorstand gewählt. Der Ortsverein wählte einstimmig Alfred Possin aus Bad Saarow zum Vorsitzenden. Stellvertreter wurden Helmut Kolzer vom Hof Marienhöhe und Dirk Drews aus Neu Reichenwalde. Die Finanzen verantwortet weiterhin Heidrun Teetz aus Reichenwalde. Weiter Mitglieder des Vorstandes sind die Bad Saarower AWO-Vorsitzende Irmgard Niechotz und der Reichenwalder Jürgen Schimmelpfennig .

Im Bild v.l.n.r.: Irmgard Niechotz (Beisitzerin), Heidrun Teetz (Kassiererin) , Helmut Kolzer (Stellvertreter und im Gemeindrat von Bad Saarow, Ludwig Scheetz (frisch gewählter MdL im Wahlkreis), Alfred Possin (Vorsitzender, Jürgen Schimmelpfennig (Beisitzer) und Dirk Drews (Stellvertreter). (Bericht: Alfred Possin, Foto: Hajo Guhl)

15.04.2019 in Ortsverein

Mitglieder des Ortsvereins aktiv bei "Beeskow packt an"

 

Beeskow packt an....

unter diesem Motto waren am Samstag, den 06. April 2019, alle Beeskower aufgerufen, im Stadtgebiet und den zugehörigen Ortsteilen an verschiedenen Orten an geplanten ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen teilzunehmen, um gemeinschaftliche Plätze und Wege in auf vielfältige Art und Weisen in Ordnung zu bringen. Auch die Mitglieder des Ortsvereins packten fleißig mit an! Ob im Garten des Hüfnerhauses, bei der KITA "Kiefernzwerge" oder rund um das Bornower Gemeindehaus - überall gab es für die Freiwilligen viel zu tun.

Weitere Einsatz-Möglichkeiten waren auf dem Skaterplatz zwischen Kiefernweg und Vorheider Weg (siehe Foto) und das mobile Reinigungs-Team, welches Graffitis und sonstige Schmierereien von Mauern, Hauswänden und Mülleimern entfernte. Nach getaner Arbeit wurde vielerorts gemeinsam gegrillt oder bei Kaffee und Kuchen der Einsatz ausgewertet.

Der Ortsverein dankt den Initiatoren und Organisatoren der Aktion und nimmt gern an weiteren Aktionen teil!

22.02.2017 in Ortsverein von SPD-LOS

JUSOS und SPD Fürstenwalde mit neuem Vorstand

 

Die JUSOS Oder-Spree und die SPD-Fürstenwalde wählten in dieser Woche ihren neuen Vorstand für eine Dauer von zwei Jahren. Die SPD Oder-Spree gratuliert und freut sich auf die Zusammenarbeit mit vielen jungen, engagierten Menschen.

 

Die Fürstenwalder SPD wählte am Montag, dem 20. Februar 2017, einen neuen Vorstand. Juliane Meyer, zuvor stellv. Vorsitzende, wird den größten SPD-Ortsverein in Oder-Spree in den kommenden zwei Jahren führen.

 

Foto, Der neue Vorstand der SPD Fürstenwalde (v.l.n.r.): Elke Wagner, Birgit Kleindienst, Matthias Ohm, Sebastian Rausch, Juliane Meyer, Florian Rietzl, Heinz-Georg Lehmann, Mohamed Ahmed und Elisabeth Alter

 

 

 

 

 

 

Die JungsozialistInnen im Landkreis Oder-Spree wählten am Samstag, den 11.2. in Fürstenwalde ihren neuen Vorstand. Vorsitzende bleibt die 26-jährige Hotelfachfrau Julia Grätz-Ohm aus Fürstenwalde. Ergänzt wird der Vorstand durch Kevin Henkel, 24, Facharbeiter aus Falkenberg und Maria Kampermann, 21, Studentin aus Schöneiche bei Berlin. Zum Schriftführer wurde erneut der 23-jährige Rechtsanwaltsfachangestellte Matthias Ohm gewählt. Den Fokus will der neue Vorstand vor allem auf die Werbung von Neumitgliedern und eine stärkere Vernetzung mit den Jusos aus Frankfurt/Oder legen.  „Mit der anstehenden Bundestagswahl kommt einiges an Arbeit auf uns zu, doch sie  bringt auch viel positive Aufmerksamkeit mit sich. Diese wollen wir nutzen, um junge Leute zu mobilisieren und für politische Partizipation zu begeistern. Denn wer zukünftig die Region im Bundestag vertritt, das ist eine Frage, die uns alle angeht.“ Ein besonderes Augenmerk soll hierbei, insbesondere mit Blick auf die Kandidatur des AfD-Politikers Alexander Gauland, auch auf die Aufklärung über Rechtspopulismus gelegt werden.

 

Foto, Vorstand der JUSOS Oder-Spree (v.l.n.r.): Kevin Henkel (Stellvertretender Vorsitzender der JUSOs Oder-Spree), Maria Kampermann (Stellvertretende Vorsitzende der JUSOs Oder-Spree), Julia Grätz-Ohm (Vorsitzende der JUSOs Oder-Spree) und Matthias Ohm (Schriftführer der JUSOs Oder-Spree)

Wetter-Online

Demnächst

Kommunalwahlen 2019

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

Informieren Sie sich bei uns über unsere

Vorhaben oder machen Sie gleich selber mit!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:77
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

09.03.2020, 17:30 Uhr - 20:00 Uhr Blaulichtempfang 2020: Ministerpräsident Woidke lädt ein
Ministerpräsident Dietmar Woidke lädt Freiwilligen der Feuerwehren, der Hilfsorganisationen und des THW zum Empf …

Alle Termine

1. Mai 2019

Traditionelle Veranstaltung zum

"Tag der Arbeit"

Wann: 1. Mai, 10:00 Uhr

Wo: 15848 Beeskow, Spreeinsel

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Vorsitzender: Sven Wiebicke

Kontakt bitte per E-Mail:
ortsverein@spd-beeskow.de


  - nicht angegeben -