Im Dialog mit Manfred Stolpe

Veröffentlicht am 10.09.2008 in Kommunalpolitik

Über 80 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung der Erkneraner Sozialdemokraten zur Diskussions-veranstaltung in das Gefas-Gebäude in der Bahnhofssiedlung gefolgt.

Der Brandenburger Ministerpräsident a. D. fesselte die Zuhörer mit einer sehr persönlichen Darstellung der Geschichte der Wiedervereinigung und der Gestaltung des Landes Brandenburg. Die Zuhörer erinnerten sich an viele selbst hautnah erlebte Ereignisse.

Der Bundestagsabgeordnete Jörg Vogelsänger stellte dar, wie Erkner seit 1990 sein „Gesicht“ verändert hat und das wir gemeinsam Erkner zu einer lebenswerten Stadt entwickelt haben.

Der Vorsitzende der SPD Erkner – Gosen-Neu Zittau, Jochen Kirsch konnte zwei neue Mitglieder begrüßen.

Die gelungene Veranstaltung war auch eine gute Einladung für die Zuhörer bei den Sozialdemokraten mitzumachen.

 

Homepage SPD-LOS

Wetter-Online

Demnächst

Kommunalwahlen 2019

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

Informieren Sie sich bei uns über unsere

Vorhaben oder machen Sie gleich selber mit!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:19
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

01.10.2018, 00:01 Uhr - 03.10.2018, 23:59 Uhr Tag(e) der Deutschen Einheit
Berlin, Berlin, wir feiern in Berlin! 28 Jahre nach der Wiedervereinigung und 16 Jahre nach der …

Alle Termine

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Vorsitzender: Sven Wiebicke

Kontakt bitte per E-Mail:
ortsverein@spd-beeskow.de


  - nicht angegeben -