Ein guter Tag für Erkner

Veröffentlicht am 08.07.2007 in Landespolitik

Die gemeinsame Planungskonferenz Berlin/Brandenburg hat beschlossen, dass Erkner Mittelzentrum werden soll. Damit wird die Arbeit der Stadt seit 1990 gewürdigt.

Die SPD ist in der Stadtverordnetenversammlung stärkste Fraktion und wir haben seit der Wende einen sozialdemokratischen Bürgermeister. Die Beschlüsse in der Stadtverordnetenversammlung u. a. zur Schulstruktur, die aufgestellten Bebauungspläne und die zahlreichen Verkehrsprojekte haben die gute Entwicklung unserer Stadt bewirkt.

Ein Dank gilt den Bürgerinnen und Bürgern, an der Spitze unserem Bürgermeister Jochen Kirsch, die mit der Umsetzung und Ihrer engagierten Arbeit, die Einstufung als Mittelzentrum erst ermöglicht haben.

Mit der Ausweisung als Mittelzentrum haben wir besondere Verantwortung für die Entwicklung der Region. Diese Verpflichtung nimmt die SPD Erkner – Gosen-Neu Zittau gern an.

Karin Dierks
Vorsitzende

 

Homepage SPD-LOS

Wetter-Online

Demnächst

Kommunalwahlen 2019

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

Informieren Sie sich bei uns über unsere

Vorhaben oder machen Sie gleich selber mit!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:12
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

17.08.2018, 17:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Sommerfest
Gemeinsames Fest der SPD-Brandenburg und der SPD-Landtagsfraktion Einladung erforderlich, z.B …

01.10.2018, 00:01 Uhr - 03.10.2018, 23:59 Uhr Tag(e) der Deutschen Einheit
Berlin, Berlin, wir feiern in Berlin! 28 Jahre nach der Wiedervereinigung und 16 Jahre nach der …

Alle Termine

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Vorsitzender: Sven Wiebicke

Kontakt bitte per E-Mail:
ortsverein@spd-beeskow.de


  - nicht angegeben -