Wie sicher sind unsere Lebensmittel?

Veröffentlicht am 08.07.2008 in Gesundheit

Der Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz, Dietmar Woidke, war am Donnerstag in der Stadthalle in Erkner zu Gast und stellte sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Thema „Wie sicher sind unsere Lebensmittel?“.

Das diese Frage auf großes Interesse stößt, bewies die Zahl der Gäste trotz des heißen Sommerabends. Einem aktuellen Bericht zum Verbraucherschutz von Lebensmitteln sowie dem notwendigen Schutz der Bevölkerung vor Missbrauch folgte eine angeregte Diskussion. Die Auswirkungen neuer Technologien auf den Landkreis bis in die Kommunen legten der Bundestagsabgeordnete Jörg Vogelsänger (SPD) und Jochen Kirsch (SPD Erkner) dar. „Wir werden alle Möglichkeiten ausschöpfen, dass die Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin sorgenfrei einkaufen können und uns in speziellen Fällen für eine entsprechende Kennzeichnungspflicht z.B. von bestimmten Inhaltsstoffen in Lebensmitteln einsetzen.“, so der Initiator dieser Veranstaltung Frank Müller-Brys (SPD-Woltersdorf).

 

Homepage SPD-LOS

Wetter-Online

Demnächst

Bundestagswahl am 24.09.2017

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:25
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

06.12.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Kreistag

15.12.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstandssitzung der SPD Oder-Spree und Kreisausschuss

Alle Termine

Counter

Besucher:406902
Heute:25
Online:1

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Kontakt bitte per E-Mail oder Telefon:
ortsverein@spd-beeskow.de


Telefon: 03366 /_______