Weitere Verbesserungen für die Landesstraßen

Veröffentlicht am 03.11.2006 in Landespolitik

Gute Nachrichten für die Region Erkner und Königs Wusterhausen durch zwei Verkehrsfreigaben. In Neu Zittau wurde die Spreebordstraße fertig gestellt. Für dieses Projekt haben sich viele Bürger mit den Bürgermeistern Horst Buch und Herbert Bothe an der Spitze eingesetzt. Die Lebensqualität für die Anlieger der Spreebordstraße ist damit deutlich verbessert

Bei der Freigabe in Königs Wusterhausen für die Netzergänzung L30 / L40 über die Dahme (parallel zur Niederlehmer / Wildauer Autobahnbrücke) war der Staatssekretär Reinhold Dellmann aus dem Brandenburgischen Ministerium für Verkehr und Infrastruktur anwesend. Damit können die Engpässe Neue Mühle / Bahnunterführung Bahnhof Königs Wusterhausen umfahren werden. Die Gemeinde Wildau wird noch besser an das überregionale Verkehrsnetz angeschlossen. Hier gilt mein besonderer Dank dem Landrat Martin Wille und meinem Bundestagskollegen Dr. Peter Danckert. Es gab eine Unterstützung aus Fördermitteln der Europäischen Union. Hier gilt es für die neue Förderperiode ab 2007 für Mittel für die Sanierung der Berliner Straße in Erkner zu kämpfen.

Allzeit gute Fahrt wünscht Jörg Vogelsänger, Mitglied des Ausschusses für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung im Deutschen Bundestag.

 

Homepage SPD-LOS

Wetter-Online

Demnächst

Bundestagswahl am 24.09.2017

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:25
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

06.12.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Kreistag

15.12.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstandssitzung der SPD Oder-Spree und Kreisausschuss

Alle Termine

Counter

Besucher:406902
Heute:25
Online:1

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Kontakt bitte per E-Mail oder Telefon:
ortsverein@spd-beeskow.de


Telefon: 03366 /_______