04.08.2016 in Wahlen von SPD-LOS

SPD-Vorstand nominiert Rolf Lindemann

 
Frank Steffen und Rolf Lindemann am Rande der Pressekonferenz

Der Vorstand der SPD Oder-Spree und die Kreistagsfraktion der SPD haben sich einstimmig für Rolf Lindemann (58) als Kandidat für das Amt des Landrates ausgesprochen. Eine Gesamtmitgliederversammlung der SPD Oder-Spree soll am 17. September 2016 das Nominierungsverfahren abschließen. Erst dann steht der Kandidat fest.

„Rolf Lindemann verfügt über eine enorme Erfahrung in der Kommunalverwaltung.“ betonte der Vorsitzende der Oder-Spree, Frank Steffen bei der heutigen Vorstellung des Kandidaten in Fürstenwalde. Rolf Lindemann war Leiter des Rechtsamtes und Dezernent für Personal und Organisation. In letzterer Funktion hat er bereits eine Kreisgebietsreform erfolgreich gestaltet und sich dabei großes Ansehen innerhalb und außerhalb der Kreisverwaltung erworben. Wer ihn kennt, der weiß um seine Qualitäten. Soziale Gerechtigkeit und ein fairer Interessenausgleich ist ein fester Bestandteil seiner beruflichen und ehrenamtlichen Arbeit. So hat er den Aufbau des Jobcenters gestaltet und die Flüchtlingsunterbringung professionell und transparent organisiert. Medial ist Rolf Lindemann schon öfter als der Mann für die schwierigen Aufgaben in Erscheinung getreten. Als 2. Beigeordneter vertritt er den Landrat zusätzlich regelmäßig.

Engagiert und aktiv ist Rolf Lindemann im kulturellen Bereich und in der evangelischen Kirche.

„Mit Rolf Lindemann machen wir den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis ein starkes Angebot. Politik mit Verstand, Erfahrung und sozialer Verantwortung verbunden mit einem sachorierntierten und verständnisvollen Umgang mit den Menschen. Wir wollen diese Wahlen erfolgreich gestalten und mit Rolf Lindemann den ersten direkt gewählten Landrat in Oder-Spree stellen", so Frank Steffen zum nominierten Kandidaten der SPD Oder-Spree. 

04.08.2016 in Kommunalpolitik von SPD-LOS

Jetzt ist es offiziell – Landrat wird neu gewählt

 

Auf der 12. Sitzung des Kreistages Oder-Spree ist es offiziell geworden. Unser Landrat Manfred Zalenga legt sein Amt nieder. Amtsaustrittstermin ist der 9. Februar 2017. Gewählt werden soll am 27. November 2016.

15.07.2016 in MdB und MdL von SPD-LOS

Lust auf Region? Unsere Landtagsabgeordneten haben Ideen für Sie

 

Der Sommer ist in diesem Jahr noch nicht richtig in die Gänge gekommen. Unsere Landtagsabgeordneten Elisabeth Alter und Jörg Vogelsänger sind dennoch optimistisch, dass der Sommer noch kommt und haben Ideen für Freizeitaktivitäten in der Region.

06.07.2016 in Kommunalpolitik von SPD-LOS

Kreistagssitzung vom 06. Juli 2016 - Landrat Zalenga erklärt Rücktritt

 

In der heutigen Kreistagssitzung kam es zu einer großen Überraschung. Der Landrat Manfred Zalenga erklärte in dem Tagesordnungspunkt Geschäftsbericht des Landrates seinen Rücktritt zum 08. Februar 2017.

Wetter-Online

Demnächst

Bundestagswahl am 24.09.2017

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:42
Online:2

Counter

Besucher:406902
Heute:42
Online:2

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Kontakt bitte per E-Mail oder Telefon:
ortsverein@spd-beeskow.de


Telefon: 03366 /_______