Startschuss zur Kommunalwahl 2008

Veröffentlicht am 31.10.2007 in Ortsverein

Am Montag, den 29.10., traf sich der Ortsverein Beeskow zu seiner dritten Mitgliederversammlung im Jahr 2008. Thema des Treffens war die Auswertung des Bundesparteitages und die Vorbereitung der Kommunalwahl 2008.

Kontrovers diskutiert wurden die Beschlüsse des Bundesparteitages in Hamburg. Mehrheitlich sind die Mitglieder gegen die Verlängerung des ALG I für ältere Arbeitnehmer. Wenn staatliche Gelder in Anspruch genommen werden, so die Ansicht der meisten Mitglieder, dann sollte dieses Geld nicht zur Verwaltung der Arbeitslosigkeit genutzt werden, sondern zur Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze genutzt werden.

Auch die geplante Bahnreform stößt auf Ablehnung im OV Beeskow. Die Bahn hat einen Beförderungsauftrag. Nicht bloß auf den großen lukrativen Strecken, sondern auch auf den weniger befahrenen Regionalstrecken. Es wird befürchtet, dass bei einem Börsengang diese Regionalstrecken weiter vernachlässigt werden.

Gegensätzlich sind die Auffassungen zum beschlossenen Tempolimit 130 auf den Autobahnen. Gegner und Befürworter halten sichdabei etwa die Waage.
Der nächste Tagesordnungspunkt befasste sich mit der Vorbereitung der Kommunalwahl. Wir haben das Ziel, bei der nächsten Wahl wieder stärkste Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung zu werden. Gleichzeitig soll mindestens ein Vertreter des OV den Sprung in den Kreistag schaffen, um einen direkten Kontakt zur Kreistagsfraktion zu ermöglichen. Damit wollen wir nach Möglichkeit eine weitere Demontage der Kreisstadt Beeskow verhindern. Die Mitgliederversammlung beschloss dazu einstimmig, vom Unterbezirk LOS mindestens Listenplatz 2 in unserer Regionalliste für den Kreistag zu fordern.

Weiterhin wurde beschlossen, bis zu unserer nächsten Mitgliederversammlung am 21.01.2009, ein Wahlprogramm für die Stadt Beeskow zu erarbeiten. Dazu wurde eine Arbeitsgruppe unter Leitung des Vereinsvorsitzenden, Ralf Umbreit, gebildet. Ziel ist es, am 20.01. dieses Wahlprogramm zu verabschieden.

Wir einigten uns auch auf den groben Terminablauf 2008. Jedes Mitglied des OVs hat den Auftrag erhalten, gezielt Personen anzusprechen, die auf unserer Liste kandidieren könnten. Damit wollen wir unseren Wählern eine ausgewogene Kandidatenliste präsentieren.

 

Wetter-Online

Demnächst

Bundestagswahl am 24.09.2017

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:30
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

06.12.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Kreistag

15.12.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstandssitzung der SPD Oder-Spree und Kreisausschuss

Alle Termine

Counter

Besucher:406902
Heute:30
Online:1

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Kontakt bitte per E-Mail oder Telefon:
ortsverein@spd-beeskow.de


Telefon: 03366 /_______