Schultüte zum Schulanfang

Veröffentlicht am 06.08.2004 in Landespolitik

Die Jusos Brandenburg begrüßen am 9.August - pünktlich zum Schulanfang - die Brandenburger Schülerinnen und Schüler zum neuen Schuljahr mit einer "Schultüte". Diese Aktion ist landesweit und wird an jeweils einer Schule in jedem Landkreis stattfinden.
Auch in Fürstenwalde werden die Jusos Oder-Spree diese landesweite Aktion, begleitet von Landtagskandidatin Elisabeth Alter, an dem Gymnasium "Geschwister-Scholl" unterstützen.

Von 7:30 - 8:00 Uhr werden die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums "Geschwister-Scholl" zum neuen Schuljahr empfangen.

Inhalt dieser "Schultüte" ist das bildungspolitische Konzept der Jusos und der SPD, welches auch ohne Ausgehverbote und Fußfesseln aus Schülerinnen und Schülern in Brandenburg hervorragend gebildete Bürgerinnen und Bürger macht.

Bildungspolitik ist und bleibt ein sozialdemokratisches Thema: die Einführung der Sekundarschule als einheitliche Schulform, die Grundschule bis zur sechsten Klasse und die Förderung von Leistungsschwächeren stehen für ein solidarisches, gerechtes und menschliches Bildungskonzept.

Die Jusos machen klar, dass die Vorschläge der Union für eine gute Bildungspolitik in Brandenburg nichts taugen. Wer jungen Menschen Ausgehverbote aufdrängen und Schulschwänzern Fußfesseln anlegen will sollte besser nicht die Verantwortung für die jungen Menschen in diesem Land tragen.

Keine Fußfesseln

Bei weiteren Informationen wenden sie sich bitte an:
Pamela Eichmann
0173-2 04 41 29

 

Homepage SPD-LOS

Wetter-Online

Demnächst

Bundestagswahl am 24.09.2017

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:1
Online:1

Counter

Besucher:406902
Heute:1
Online:1

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Kontakt bitte per E-Mail oder Telefon:
ortsverein@spd-beeskow.de


Telefon: 03366 /_______