Neue Rechte im Aufbruch?!

Veröffentlicht am 21.05.2005 in Veranstaltungen

Öffentliche Diskussion im Lokal „Zur Feuerwache“

Rechtsradikalismus und braunes Gedankengut sind ein zentrales Problem in den östlichen Bundesländern geworden. Gut fünfzehn Jahre nach der friedlichen Revolution im heutigen Ostteil der Republik und damit fünfzehn Jahre nach nachdem sich die Menschen in freier Entscheidung gegen eine Diktatur - sei sie von Links oder von Rechts - gewand haben, hängen noch immer Menschen einem radikalen Gedankengut an.
"Was bewegt die Menschen so zu denken, was bewegt sie auf diese einfachen "Wahrheiten" hereinzufallen und letztlich auch bei Wahlen das Kreuz an der unserer Meinung nach falschen Stelle zu machen? Diese Fragen möchten wir Jusos in einer öffentlichen Diskussion zum Thema "Neue Rechte im Aufbruch?!" am Freitag, den 27.05.2005 um 19.00Uhr im Sport- und Freizeitlokal "Zur Feuerwache" in Eisenhüttenstadt erörtern", so Marcus Karge, Vorsitzender der Jusos Oder-Spree. "Zu diesem Thema haben wir Klaus Ness, den Landesgeschäftsführer der SPD Brandenburg eingeladen. Er wird anfangs eine Bestandsaufnahme zum Thema geben und anschließend mit den Anwesenden diskutieren. Alle Interessierten, ob jung oder alt, sind dazu von den Jusos Oder-Spree herzlichst eingeladen", so Marcus Karge.

 

Homepage SPD-LOS

Wetter-Online

Demnächst

Bundestagswahl am 24.09.2017

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:28
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

06.12.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Kreistag

15.12.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstandssitzung der SPD Oder-Spree und Kreisausschuss

Alle Termine

Counter

Besucher:406902
Heute:28
Online:1

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Kontakt bitte per E-Mail oder Telefon:
ortsverein@spd-beeskow.de


Telefon: 03366 /_______