Lückenschluss des Spreeradweges eingeweiht

Veröffentlicht am 04.07.2005 in Allgemein

Am Sonntag, den 3. Juli 2005, wurde mit einem Fahrradkorso der Spreeradweg zwischen Gosen-Neu Zittau und Erkner eingeweiht. 87 Radfahrer beteiligten sich an der Fahrradtour. Abfahrt war um 10.00 Uhr vor dem Heimatmuseum, nach einem kostenlosen Fahrrad-Check.

Gut gelaunt und bei strahlendem Sonnenschein fuhren die Teilnehmer, darunter der Bundestagsabgeordnete Jörg Vogelsänger und die Bürgermeister der Stadt Erkner, Jochen Kirsch, und Gosen-Neu Zittau Horst Buch von Erkner über Neu Zittau, Burig nach Jägerbude, Hohenbinde bis Karutzhöhe.

Endpunkt war die Gaststätte Karutzhöhe. Dort trafen sich die Teilnehmer des Fahrradkorsos zu einer Gesprächsrunde über touristische Infrastruktur der Region. Viele Teilnehmer waren sich darin einig: „Der Tourismusverein sollte bald wieder eine Radtour organisieren.“
Der Bundestagsabgeordnete Jörg Vogelsänger sagte im Gespräch mit den Bürgern und Bürgerinnen zum Bau von Radwegen: „Seit 1994 sind im Land Brandenburg über 1.000 km straßenbegleitende Radwege an Landes- und Bundesstraßen gebaut worden. Dazu kommen die touristischen Radwege. Davon hat Oder-Spree erheblich profitiert. Im Landtag, als verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, und im Bundestag, im Anschuss für Verkehr- Bau und Wohnungswesen, konnte ich mich dafür einsetzen. Gemeinsam mit der Region gilt es für die Schließung weiterer Radwegelücken zu kämpfen. Deshalb freue ich mich, dass der Lückenschluss des Spreeradweges erfolgt ist. Die gute Beteiligung zeigt wie wichtig der Ausbau der Radwege ist.“
Der Vorsitzende des Tourismusvereins Erkner, Knut Reuber-Tagesen, fügte hinzu: „Erkner profitiert von den Radwegen besonders. Der Europaradweg 1 und der Spreeradweg führen durch Erkner. Sie bringen uns jedes Jahr Touristen, die für kurze Zeit in unserer Stadt verweilen. Aber auch für die Erkneranerinnen und Erkneraner sind die Radwege ein wichtiges Highlight. Deshalb war der Lückenschluss uns ein besonderes Anliegen. Ich bedanke mich bei Jörg Vogelsänger, dem Bürgermeister der Stadt Erkner, Jochen Kirsch, und den Tourismusverband Oder-Spree für ihre Unterstützung.“
Auf die Teilnehmer wartete danach noch eine kleine Überraschung. Für die Mühen der Radfahrt wurden kleine Preise verlost, die der Tourismusverein Erkner, der Heimatverein Erkner und das Fahrradhaus Rike zur Verfügung gestellt hatten. Glücksbote bei der anschließenden Verlosung war der 5jährige Lukas. Er zog für die 11 Preise die Gewinner.

 

Homepage SPD-LOS

Wetter-Online

Demnächst

Bundestagswahl am 24.09.2017

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:30
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

06.12.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Kreistag

15.12.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstandssitzung der SPD Oder-Spree und Kreisausschuss

Alle Termine

Counter

Besucher:406902
Heute:30
Online:1

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Kontakt bitte per E-Mail oder Telefon:
ortsverein@spd-beeskow.de


Telefon: 03366 /_______