Gemeinsam große Herausforderungen meistern

Veröffentlicht am 09.01.2009 in Unterbezirk

Über 250 Gäste konnte die SPD Oder-Spree bei Ihrem traditionellen Neujahrsempfang begrüßen. Viele neu- und wiedergewählte Kommunalpolitiker fanden trotz schwieriger Straßenverhältnisse den Weg in den Fürstenwalder Hof in die Spreestadt.

Als Gäste begrüßten der Bundestagsabgeordnete Jörg Vogelsänger und die Landtagsab­geordnete Elisabeth Alter auch den Fraktionsvorsitzenden der SPD im Landtag, Günter Baaske und SPD-Generalsekretär Klaus Ness.

Das Jahr 2008 war ein sehr erfolgreiches Jahr für unsere Region, das Jahr 2009 wird eine große Kraftanstrengung aller erfordern.

Dazu führte der Vorsitzende der SPD Oder-Spree aus, dass bei den Kommunalwahlen im vergangenen Jahr ist die SPD in Oder-Spree wiederum als stärkste politische Kraft bestä­tigt wurde. Das ist große Verpflichtung. Wir sind gern bereit weitere Verantwortung im Landkreis zu übernehmen.

Im Jahr 2008 wurde viel auf den Weg gebracht. Dazu gehören das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG), das erfolgreiche CO2-Gebäudesanierungsprogramm, wie auch die Wohn­geld- und Kindergelderhöhung. Im Land Brandenburg sorgen der neue Schulsozialfonds, das Mobilitätsticket und die lokalen Bündnisse für Familien für mehr soziale Gerechtigkeit. Für diese Projekte hat sich unsere Landtagsabgeordnete Elisabeth Alter besonders einge­setzt. Das Wichtigste: mit über 40 Mio. Beschäftigten ist 2008 in Deutschland ein Höchst­stand erreicht worden. Die großen Herausforderungen durch die von Deutschland nicht verursachte Finanzkrise sind damit besser zu meistern, aber es bleibt eine große Kraftan­strengung.

In unserer Region sind die fünf neuen Solarfabriken und die neue Papierfabrik in Eisen­hüttenstadt wichtige Signale in der Krise. Unser Eisenhüttenstädter Bürgermeister Rainer Werner hat besonderen Anteil an dieser Ansiedlung. Das unterstreicht zudem die Notwen­digkeit des weiteren Ausbaus der Verkehrswege. Es ist ein wichtiger Erfolg, dass die Orts­umgehung Brieskow-Finkenheerd / Wiesenau und Herzfelde, sowie die Verlängerung der Schleuse Kersdorf ausfinanziert sind. Jetzt gilt es für die Umsetzung zu kämpfen.

Beim Konjunkturpaket II sind die Finanzierung von kommunalen Infrastrukturprojekten für Investitionen in Bildung, Schulen, Sportstätten und weiteren kommunalen Einrichtungen von besonderer Bedeutung. Weiterhin gilt es Druck zu machen für die Beschleunigung von Breitbandinvestitionen. Im I. Quartal 2009 wird der Bundestagsabgeordnete Jörg Vogel­sänger eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema organisieren. Jörg Vogelsänger und Elisabeth Alter freuen sich auf zahlreiche Begegnungen im Wahlkreis und viele Besucher im Deutschen Bundestag und Brandenburgischen Landtag.

die Personen auf dem Foto sind von links:

· Monika Kilian, Vorsitzende der Fraktion SPD & B90/GRÜNE im Kreistag Oder-Spree

· Günter Baaske, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg

· Klaus Ness, Generalsekretär der SPD Brandenburg und Direktkandidat der SPD im Landtagswahlkreis 27 Dahme-Spreewald II/Oder-Spree I (Stadt Königs Wusterhausen, Amt Scharmützelsee, Amt Spreenhagen, Stadt Storkow (Mark) und Gemeinde Tauche)

· Elisabeth Alter, MdL und Direktkandidatin der SPD im Landtagswahlkreis 30 Oder-Spree III (Stadt Beeskow, Stadt Fürstenwalde/Spree, Gemeinde Grünheide (Mark), Amt Odervorland, Gemeinde Rietz-Neuendorf und Gemeinde Steinhöfel) und

· Jörg Vogelsänger, MdB, Vorsitzender des SPD Unterbezirkes Oder-Spree und Direktkandidat der SPD im Bundestagswahlkreis 64 Frankfurt (Oder) - Oder-Spree (Kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder) und Landkreis Oder-Spree)

 

Homepage SPD-LOS

Wetter-Online

Demnächst

Bundestagswahl am 24.09.2017

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


"Der beste Weg,
die Zukunft vorauszusagen ist,
sie zu gestalten"


- Willy Brandt, deutscher Politiker (SPD) -

Besucherzähler

Besucher:406902
Heute:23
Online:2

Kalenderblock-Block-Heute

Vorschau:

06.12.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Kreistag

15.12.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstandssitzung der SPD Oder-Spree und Kreisausschuss

Alle Termine

Counter

Besucher:406902
Heute:23
Online:2

Links





Kontakt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Beeskow
15848 Beeskow

Kontakt bitte per E-Mail oder Telefon:
ortsverein@spd-beeskow.de


Telefon: 03366 /_______